• Home
  • News
  • Ein Jahr Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für Menschen mit Behinderungen im Kreis Mettmann

Nachrichten

Ein Jahr Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für Menschen mit Behinderungen im Kreis Mettmann

(Kommentare: 0)

 

 Wie die Zeit vergeht –  es wird das Einjährige Jubiläum gefeiert. Am Samstag, den 07. September 2019 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr lädt das Team der Unabhängigen Teilhabeberatungsstelle in die Räume der Beratungsstelle EUTB VIBRA e.V.  in Ratingen, Gustav-Linden-Str. 1-3 ein.

„Individuell und engagiert begleiteten wir in diesem Jahr viele Menschen mit Behinderungen, Erkrankte und deren Angehörige auf ihrem Weg aus dem Kreis Mettmann zur Teilhabe. Für ihr Vertrauen sagen wir Ihnen danke“ so Sabrina Gallucci, die als Peer-Beraterin und Rollstuhlfahrerin selbst mit einer Behinderung lebt.


Das Besondere der EUTB ist: Alle Beraterinnen leben selbst mit einer Behinderung oder sind Eltern von Kindern mit Behinderung und können sich damit gut in die Lebenssituation der Anfragenden einfühlen.

Betroffene und Angehörige können sich kostenlos zu allen Fragen der Teilhabe und Rehabilitation beraten lassen – ganz nach ihren individuellen Wünschen und Interessen. Die Beratungsstelle wird fast vollständig vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. Auch eine aufsuchende Beratung ist möglich.

Offene Sprechstunde ist  Dienstags, Mittwochs, Donnerstags von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und Donnerstags von 16:30 bis 18:30 Uhr. Eine individuelle Terminvereinbarung unter 02102 / 7068 540 ist erwünscht, Termine sind auch zu anderen Zeiten möglich.

Weitere Infos unter www.vibra-ev.de und www.teilhabeberatung.de

Zurück